Pizza mit Hackfleisch und Zucchini

Backrezepte, Pizza Rezept kommentieren

Knusprig, lecker, miam-miam-miam

Unvergesslicher Pizza-Genuss

Ich konnte es kaum glauben, als ich in diese leckere Pizza hinein gebissen habe. Hauchdünner Teig, unglaublich lecker belegt. Ich hätte niemals gedacht, dass diese Pizza selbst gebacken ist. Das Rezept für den Pizzateig stammt von Jamie Oliver (Genial italienisch) und lässt sich mit den verschiedensten Belägen nach eigenem Gusto variieren.

Zutaten:

  • Pizzateig (siehe Rezept)
  • Pizzasoße (siehe Rezept)
  • 500 g Hackfleisch (gemischt)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprikaschote
  • etwas geriebenen Käse (z. B. Gouda)
  • frischer Majoran oder Oregano (alternativ auch getrocknet)

Zubereitung:

Den Pizzateig zubereiten und zum Ruhen in eine warme Ecke legen. Die Pizzasoße vorbereiten (siehe Rezept).

Fruchtig und saulecker diese Pizzasoße Zutaten für das Hackfleisch klein schneiden und in Olivenöl andünsten

Die Zwiebeln und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden, den Rosmarin abzupfen und klein hacken. Alles in einer Pfanne mit etwas Olivenöl andünsten und kurze Zeit später das Hackfleisch dazu geben, salzen und pfeffern nicht vergessen. Dieses so lange braten und zerdrücken bis es schön krümelig ist und dann zur Seite stellen.

Die Zucchini waschen und in feine Scheiben schneiden (man kann sie auch vorher halbieren und dann in Scheiben schneiden, so wie jeder mag). Die Paprika ebenfalls waschen und in Streifen oder Stücke schneiden. Den Käse reiben. Alles beiseite stellen.

Paprika und Zucchini in Streifen und Scheiben schneiden Frischer Pizzateig mit Trockenhefe

Nun wird der Teig für die passende Form ausgerollt. Dabei sollte man darauf achten, dass der Teig nicht dicker als 3-4 mm ist. Jetzt wird die Pizzasoße dünn darauf verteilt. Dann kommt das Hackfleisch an die Reihe, was ebenfalls nicht zu dick verteilt wird. Als nächste Schicht folgen die Zucchini- und die Paprikastücke. Zum Abschluss noch geriebenen Käse und frisch gehackter Majoran oder Oregano (zur Not auch getrocknet).

Auf den Pizzateig: Pizzasoße, Hackfleisch, Gemüse und dann Käse

Jetzt kommt alles für ca. 10 Minuten bei 250 °C in den Ofen (Ober- und Unterhitze). Wenn alles richtig lecker aussieht, kann die goldbraune Pizza endlich raus und ganz schnell in den Mund.

Viel Spaß beim Backen und Genießen. Eure Winnegirl.

Dir gefällt das Rezept, dann drucke es für alle deine Freunde aus, maile es jedem den du kennst und bring das Rezept zu Facebook.