Buttermöhrchen

Beilagen, Kochrezepte, Vegetarisch kochen Rezept kommentieren

Lecker Buttermöhrchen mit Petersilie

Ganz fein in meinen Mund hinein

Ein einfaches Rezept für Möhren, bevor es losgeht: Möhren kaufen *grins*. Diese feine Beilage ist sehr einfach und schnell zubereitet. Sie passt zu vielen leckeren Gerichten, wie z.B. Hecht mit Buttermöhrchen und Kartoffeln oder ein leckeres Schweinefilet-Gulasch. Ich liebe Möhren.

Zutaten für zwei Personen:

  • 1 Bund Möhren (am besten schlanke und zarte)
  • 100g Butter
  • Salz
  • Zucker
  • 1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Die Möhren von dem Grün befreien und mit einem Sparschäler dünn abschälen, die Enden entfernen und schräg in gleich große Stücke schneiden (schräg darum, weil es hübscher aussieht). Nun nochmals abspülen und mit einem Schluck Wasser aufsetzen. Das Wasser sollte die Möhrchen nicht ganz bedecken. Jetzt eine Prise Salz und eine kleine Prise Zucker hinzugeben und 10 bis 15 Minuten kochen lassen. Je nach Kochzeit sind sie etwas fester oder weicher. Das sollte jeder so machen, wie er oder sie es mag.

Möhren: geschält und geschnitten

Zum Ende der Kochzeit noch ein gutes Stück Butter dazugeben und das Ganze noch ein paar Minuten durchziehen lassen (Wenn etwas zu viel Flüssigkeit im Topf ist, diese vorher lieber abgießen). Nochmals alles abschmecken und ggf. nachsalzen und kurz vor dem Servieren frisch gehackte Petersilie dazugeben. Fertig.

Ganz einfach zu machen und schmecken toll

Viel Spaß beim Kochen und Geniessen. Eure Winnegirl.

Dir gefällt das Rezept, dann drucke es für alle deine Freunde aus, maile es jedem den du kennst und bring das Rezept zu Facebook.