Rosmarin-Kartoffeln

Beilagen, Kochrezepte, Vegetarisch kochen Rezept kommentieren

Super lecker Kartöffelchen mit Rosmarin

Lecker Kartöffelchen mit Rosmarin

Rosmarin? Kartoffeln? Rosmarinkartoffeln! Diese Beilage ist super lecker, schnell und einfach gemacht. Passend zu vielen Fleischgerichten, wie gegrillte Schweinelenden oder ein gegrilltes Steak. Rosmarinkartoffeln eignen sich hervorragend als Fingerfood, ohne Probleme lassen sich größere Mengen für Partys zubereiten.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Meersalz
  • Olivenöl

Zubereitung:

Die Kartoffeln gründlich waschen, mit einer Gemüsebürste befreit man sehr leicht die Kartoffeln von Erde. Kleine Kartoffeln halbieren, größere in kleinere Stücke oder Kartoffelecken schneiden. Auf ein Backblech Olivenöl geben und die Kartoffelstücken darauf verteilen.

Wichtig: festkochende Kartoffeln verwenden gleichmäßig verteilen, wer will gibt noch Knoblauchzehen dazu

Rosmarin waschen und kleinhacken. Das grobe Meersalz und den Rosmarin über die Kartoffeln streuen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen und die Rosmarinkartoffeln darin 25-30 Minuten backen. Heiß servieren, dazu passen leckere Grüne Bohnen im Speckmantel.

Viel Spaß beim Kochen und Genießen. Eure Winnegirl.

Dir gefällt das Rezept, dann drucke es für alle deine Freunde aus, maile es jedem den du kennst und bring das Rezept zu Facebook.