Rucolasalat mit Tomaten und Hähnchenbrust

Geflügel, Kochrezepte, Salate Rezept kommentieren

Rezept Rucolasalat fertig

Der ultimative Sommersalat

Kochen unnötig, diesmal wird gebraten. Dieses Rezept ist für jeden Salatgenießer ein Muss. Obwohl er über keine Sättigungsbeilage verfügt, ist dieser leckere Rucolasalat mit Hähnchenbrust ein Genuss für jeden Gaumen. Man genießt ihn am besten an einem lauen Sommerabend mit seinem Liebsten.

Zutaten für zwei Personen:

  • 125 g Rucola Salat
  • 300 g Hähnchenbrustfilet (alternativ Putenbrust)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 100 g Parmigiano Reggiano (oder einen anderen ital. Hartkäse)
  • 250 g kleine Tomaten
  • 1 Hand voll Pinienkerne
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • Olivenöl
  • Pfeffer, Salz, Zucker

Zubereitung:

Den Rucola Salat gründlich waschen und mit einer Salatschleuder trocken schleudern. Anschließend die Blätter auf zwei tiefen Pastatellern anrichten. Die Tomaten waschen, vierteln und zu den Rucolablättern auf die Teller legen. Nun wird der Parmigiano Reggiano mit einem Gemüseschäler großzügig über dem Salat geraspelt.

Parmigiano Reggiano und Tomaten

Für das Dressing die Zitrone auspressen und in ein Gefäß schütten. Nun die doppelte Menge Olivenöl, eine gute Prise Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker dazugeben und gut verrühren. Dressing beiseite stellen, jedoch kurz vor dem Servieren nochmals gut verquirlen.

Zitronensaftdressing plus Zutaten

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine mundgerechte Streifen schneiden (das Fleisch erst in der Pfanne mit Pfeffer und Salz würzen!). Das Hähnchenbrustfilet zusammen mit einer Knoblauchzehe (ganz, mit Schale und kurz angeschlagen) und einem Zweig Rosmarin in einer Pfanne anbraten, bis sie eine goldgelbe Farbe angenommen haben.

Hähnchenbrust roh

Die Pinienkerne in eine extra Pfanne (beschichtet) ohne Fett ein paar Minuten anrösten.

Wenn das Fleisch fertig gebraten ist, wird es im heißen Zustand auf den Salat gelegt. Jetzt werden die angerösteten Pinienkerne über den Salat gestreut und im Anschluss wird das Salatdressing darüber geträufelt. Zum Abschluss noch ein paar Käsespäne über den Salat geben und fertig ist er.

Rezept Rucolasalat fertig

Guten Appetit.

Dir gefällt das Rezept, dann drucke es für alle deine Freunde aus, maile es jedem den du kennst und bring das Rezept zu Facebook.