Spaghetti Carbonara

Kochrezepte, Pasta Rezept kommentieren

Rezept - Spaghetti Carbonara

Ich liebe Spaghetti Carbonara

Und Pasta ist etwas Herrliches. Viele glauben es sei schwierig Rezepte wie Spaghetti Carbonara zuzubereiten und vertrauen lieber dem Tütenfraß. Ihr irrt! Für diejenigen habe ich dieses einfache Rezept in seiner Kürze niedergeschrieben und das Ergebnis schlägt jede Spaghetti Carbonara in den Restaurants.

Zutaten für zwei Personen:

  • 250 g Spaghetti
  • 200 g gekochten Hinterschinken
  • ca. 80 g Parmigiano Reggiano (oder einen anderen ital. Hartkäse)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 200 ml süße Sahne
  • Pfeffer, Salz, Muskatnuss
  • Olivenöl

Spaghetti ungekocht Rezept - Zutaten für Spaghetti Carbonara

Zubereitung der Spaghetti Carbonara:

Die Spaghetti nach Packungsanleitung bissfest kochen.
Den Kochschinken und die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Den Hartkäse reiben.
Nun die Zwiebeln und den Schinken in einer hohen Pfanne (Wokpfanne) in etwas Olivenöl anbraten. Wenn alles gut angebraten ist, ca. 1/3 der Sahne dazu geben und mit Pfeffer, Salz und geriebener Muskatnuss würzen. Alles einmal aufkochen lassen und dann die Spaghetti dazugeben und mit der Soße vermischen.
Das Ei trennen und die restliche süße Sahne mit dem Eigelb verquirlen (das Eiweiß wird nicht mehr benötigt).

Rezept - Spaghetti zum Schinken geben

Für die nächsten Arbeitschritte dürfen die Spaghetti nicht mehr kochen, da sonst das Eigelb stockt. Die Eigelb-Sahne-Mischung und den geriebenen Hartkäse über die Spaghetti geben und alles gut verrühren.
Jetzt nur noch das Essen auf zwei Pastatellern anrichten und noch etwas Hartkäse darüber reiben.
Guten Appetit für die Spaghetti Carbonara.

Viel Spaß beim Kochen und Genießen. Eure Winnegirl.

Dir gefällt das Rezept, dann drucke es für alle deine Freunde aus, maile es jedem den du kennst und bring das Rezept zu Facebook.