Spaghetti mit Würstchensoße

Fleisch, Kochrezepte, Pasta Rezept kommentieren

Lecker lecker Spaghetti mit Würstchensoße

Der Osten lässt grüßen.

Dieses Gefühl kennt doch jeder. Hunger. Hunger auf Spaghetti, Soße und Fleisch. Diese eher ergebnisorientierte Art und Weise der Nahrungszubereitung befriedigt nicht nur dieses Gefühl, es geht auch noch schnell und schmeckt trotz seiner weniger raffinierten Zubereitung verdammt lecker. Gratis fühlt man sich an vergangene Kindheitstage erinnert.

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 500 g Spaghetti
  • 2 Packungen Würstchen (á  ca. 200 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Flasche Ketchup
  • ½ Liter Milch
  • 250 g Gouda im Stück
  • Öl zum Anbraten
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung:

Dieses Gericht ist mal aus der Not heraus entstanden, was jedoch dem leckeren Geschmack keinen Abbruch tut. Es schmeckt einfach so lecker und Spaghetti kann ich schließlich in allen Variationen genießen. Nudelwasser aufsetzen und die Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen.

Würstchen in kleine Würfel schneiden

In der Zwischenzeit die Zwiebel in feine Würfel schneiden, die Würstchen der Länge nach halbieren und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Beides in einem Topf mit etwas Öl scharf anbraten, bis sich Röstaromen entwickeln. Dann das Ganze mit einer Flasche Ketchup (neutraler Geschmack, also keinen Gewürzketchup) ablöschen. Die entleerte Flasche zur Hälfte mit Milch aufgießen, Deckel rauf, ordentlich durchschütteln und ab in den Topf damit. Evtl. noch etwas Milch zusätzlich in den Topf geben, damit es nicht zu dickflüssig ist (Vorsicht: Die Soße könnte spritzen).

Den Gouda in die Soße rühren.

Nun das Stück Gouda mit einer Käsereibe fein raspeln und kurz vor Schluss langsam in die Soße geben, bis sich alles aufgelöst hat. Da die Soße durch ihre Zutaten schon würzig ist, bedarf es kaum einer Nachwürzung, jedoch kann eine Prise Pfeffer nicht schaden.

Dit wars schon, jetzt anrichten und los geht’s Für alle Pasta-Fans mal eine ungewöhnliche Soße

Jetzt alles zusammen auf den Tellern anrichten und noch etwas Käse darüber reiben. Guten Appetit.

Viel Spaß beim Kochen und Genießen. Eure Winnegirl.

Dir gefällt das Rezept, dann drucke es für alle deine Freunde aus, maile es jedem den du kennst und bring das Rezept zu Facebook.