Spaghetti Napoli

Kochrezepte, Pasta, Vegetarisch kochen Rezept kommentieren

Super lecker Spaghetti Napoli

Ganz schnell zur leckeren Soße

Viele greifen bei Pastasoßen auf Tütenfraß zurück. Dieses Rezept zeigt, wie einfach eine schlichte Tomatensoße für Spaghetti sein kann. Sie schmeckt nicht nur besser, sondern bietet eine fruchtige Grundlage für eigene Variationen. Ein einfaches und schnelles Rezept.

Zutaten für zwei Personen:

  • 250 g Spaghetti
  • 2 Dosen geschälte Tomaten (1 Dose enthält ca. 400 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • eine Hand voll Basilikumblätter
  • 80 g Parmigiano Reggiano (oder anderen ital. Hartkäse)
  • Pfeffer, Salz
  • Olivenöl

Zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel hacken. Die Tomaten aus der Dose nehmen und in grobe Würfel hacken. Der Saft darf dabei nicht verloren gehen.
Nun die gehackte Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl in einem Topf andünsten. Wenn alles schön glasig ist, kommen die Tomaten mit dem Saft dazu. Die Napoli-Soße ist jetzt noch recht flüssig, daher muss sie ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze eingekocht (reduziert) werden.

Fruchtige Napolisoße mit Dosentomaten

Jetzt kann man das Wasser für die Spaghetti aufsetzen, damit alles gleichzeitig fertig ist. Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Wenn die Spaghetti fertig sind, die Tomatensoße mit Pfeffer und Salz abschmecken und ggf. noch etwas Tomatenmark zum andicken hinzufügen (wer kein Tomatenmark hat, einfach noch einen Moment länger kochen lassen).

Hartkäse - Grana Pandano

Zum Schluss noch frisch gehackten Basilikum und frisch geriebenen italienischen Hartkäse hinzufügen und alles auf zwei Pastatellern anrichten. Guten Appetit.

Viel Spaß beim Kochen und Genießen. Eure Winnegirl.

Dir gefällt das Rezept, dann drucke es für alle deine Freunde aus, maile es jedem den du kennst und bring das Rezept zu Facebook.