Schokoladenpudding selber machen

Süssspeisen Rezept kommentieren

Rezept: Selbstgemachter SchokopuddingIch habe Urlaub, draußen scheint die Sonne – ich will mir einen Schokoladenpudding selber machen! Das Rezept für Schokoladenpudding hatte ich vor einer ganzen Weile schon mal rausgesucht und gestern steckte ich es in meine Hosentasche um die Zutaten dafür zu besorgen. Ich stand im Geschäft und wollte auf den Zettel schauen, doch weg war er. Mist. Irgendwo verloren, also versuchte ich mich zu erinnern: Speisestärke, 70% ige Schokolade … Milch, Zucker und Kakaopulver habe ich zu hause. Eingepackt und nun kanns losgehen: Schokoladenpudding kochen.

Zutaten für 6 Personen:

  • 1 l Milch
  • 150 g Schokolade
  • 4 gestrichene EL Speisestärke (40 g)
  • 2 gestrichene EL Zucker (30 g)
  • 2 gestrichene EL Kakaopulver (20 g)
  • 1 Prise Salz

Zubereitung Schokoladenpudding:

1. Speisestärke, Zucker, Kakao und die Prise Salz vermengen und mit etwas Milch glatt rühren.

2. Die restliche Milch mit der Schokolade aufkochen.

3. Den Topf kruz vom Herd nehmen und die Zutaten unterrühren. Stellt den Topf wieder auf den Herd und lasst das Ganze aufkochen. Fertig ist der Schokoladenpudding.

Tipp: Ihr wollt keine Puddinghaut? Stellt den Topf in ein Wasserbad und rührt solange bis der Schokoladenpudding unter 40 °C abgekühlt ist. Füllt ihn nun in ein paar schöne Gläser. Wer mag kann den Schokopudding mit Nüssen bestreuen oder Vanillesoße dazu reichen.

So einfach ist es Schokoladenpudding selber zu machen. Viel Spaß beim Kochen und Genießen. Eure Winnegirl

Dir gefällt das Rezept, dann drucke es für alle deine Freunde aus, maile es jedem den du kennst und bring das Rezept zu Facebook.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne [18]
Loading ... Loading ...

Gib deinen Senf dazu!