Spaghetti mit Spinat und Mascarpone

Pasta, Vegetarisch kochen Rezept kommentieren

Spaghetti mit Spinat und MascarponeSchlotzig, so richtig schlotzig soll die Soße der Spaghetti mit Spinat sein. Ich mag ja Jamie Oliver sehr und in einem seiner Kochbücher fand ich dieses leckere Rezept. Heute habe ich es zum zweitenmal zubereitet und wollte die besten Spaghetti mit Spinat machen, die ich je meiner Tochter gekocht habe. Das Rezept ist einfach und ihr benötigt dafür wenige Zutaten. Geschmacklich: Superlecker.

Ob Spaghetti, Tagiatelle oder eure Lieblings-Pasta, dass ist völlig egal. Das Rezept mit Spinat und Mascarpone passt zu jeder Nudelvariante, doch empfehle ich lange Nudeln zu verwenden, die Kombination mit der sämigen, oder wie Jamie sagt schlotzigen, Soße ist hier perfekt. Guten Appetit.

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Spaghetti
  • 400 g Spinat
  • 150 g Mascarpone
  • 120 g Sahne
  • 2 Hände voll geriebener Parmesan
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Butter
  • 1/2 Muskatnuss
  • Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung der Spaghetti mit Spinat

1. Zur Vorbereitung empfehle ich den Spinat ordentlich zu waschen und zu putzen. Wer hier gründlich arbeitet braucht eine ganze Weile. Rechnet mit 20-30 Minuten je nach Qualität des gekauften Spinats. Den Knoblauch in Scheiben oder Streifen schneiden, ich mag kleiner lieber. Parmesan reiben nicht vergessen!

2. Setzt ein großen Topf Salzwasser für die Nudeln auf und kocht diese nach Packungsanleitung al dente. Etwas Nudelwasser aufheben für die Soße.

3. In einer hochwandigen Pfanne, einem Wok oder einem Topf gebt ihr etwas Olivenöl, den Knoblauch und die geriebene Muskatnuss. Sobald die Butter zerflossen ist kommt der Spinat dazu. Dieser fällt in den nächsten Minuten in sich zusammen und aus der imposanten Menge wird eine stark reduzierte dunkelgrüne Masse. Jetzt mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Zutaten für Spaghetti mit Spinat Butter zerlassen, dann Spinat dazu Spinat in Sahne und Mascarpone aufkochen

4. Ist der größte Teil der Flüssigkeit verdunstet, dann gebt die Sahne, Mascarpone und eine kleine Kelle Nudelwasser dazu. Lasst alles kurz aufkochen und schmeckt abermals mit Salz und Pfeffer ab.

5. Nun kommt der Parmesan dazu, ordentlich vermengen das Ganze. Als Abschluss folgen die Nudeln, nochmals alles umrühren. Je nach Konsistenz gebt ihr etwas Nudelwasser hinzu. Es soll ja schön schlotzig werden.

Das wars auch schon. Viel Spaß beim Kochen und Genießen. Eure Winnegirl

Dir gefällt das Rezept, dann drucke es für alle deine Freunde aus, maile es jedem den du kennst und bring das Rezept zu Facebook.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne [10]
Loading ... Loading ...

Ein Kommentar zu “Spaghetti mit Spinat und Mascarpone”

  1. Köln sagte:

    Wir haben dieses Rezept ausprobiert. Es ist wirklich toll! Schlotzig ist ein lustiges Wort :) Vielen Dank an Dich und Jamie Oliver!

Gib deinen Senf dazu!