Kräuter und Gewürze

Die meisten Kräuter und Gewürze stammen ursprünglich aus fernen Ländern und sind seit dem intensiven Gewürzhandel der letzten Jahrhunderte aus unseren Küchen und Rezepten nicht mehr wegzudenken. Hin und wieder werden hier die Herkunft, die Herstellung und Verwendung der Kräuter erläutert.

Bouquet garni – Kräutersträußchen

Kräuter und Gewürze Kein Kommentar zum Gewürz »

Das Bouquet garni ist ein klassischer Kräuterbund bestehend aus Petersilienstängeln, Thymianzweigen und einem Lorbeerblatt. Das Bouquet garni wird zum verfeinern von Fonds, Bouillions, Soßen und Gemüsezubereitungen verwendet. Richtig zusammengestellt besteht der Kräuterbund aus einer Hälfte Petersilienstängel und zu je einem Viertel aus Lorbeerblättern und Thymianzweigen. Lies mehr zum Gewürz

Lorbeer – Laurus nobilis

Kräuter und Gewürze 2 Kommentare zum Gewürz »

Lorbeer im Garten von Slowjacks Eltern

Kranz der Sieger

Lorbeer ist das getrocknete Blatt des immergrünen Baumes Laurus nobilis, das als Gewürz in vielen Gerichten verwendet wird. Bereits die Sumerer, so berichten 7000 Jahre alte Keilschrifttexte, pflückten die Blätter und flochten sie zu Kränzen um damit Sieger im Faustkampf auszuzeichnen. Römischen Feldherren setzte man nach gewonnener Schlacht einen Lorbeerkranz auf, als Zeichen für Ruhm und Weisheit. Lies mehr zum Gewürz

Pfeffer – Piper nigrum

Kräuter und Gewürze Kein Kommentar zum Gewürz »

Bunte Mischung Pfeffer.

Wo der Pfeffer wächst

“Geh zum Teufel oder dahin, wo der Pfeffer wächst.” muss sich manch einer anhören. Wer das sagt will zum Ausruck bringen, daß derjenige weit weggehen soll. Nicht um die Ecke außerhalb der Sichtweite, sondern so richtig weit weg, daß er Jahre zu Fuß bräuchte um zurückzukehren. Wo liegt eigentlich dieser Ort? An den so viele gehen sollen? Woher kommt der Pfeffer, das unentbehrliche Gewürz für Mutters Küche? Lies mehr zum Gewürz

Sternanis – Illicium verum

Kräuter und Gewürze 2 Kommentare zum Gewürz »

Ganzer Sternanis

Gewürze aus Asien

In der Reihe Kräuter und Gewürze stelle ich in unregelmäßigen Abständen ein Gewürz aus meiner Küche vor, gelegentlich auch aus fremden Gärten *grins. Da die Weihnachtszeit auch eine tolle Koch- und Backzeit ist und es viele Leckereien zu genießen gibt, will ich heute mit Sternanis beginnen. Lies mehr zum Gewürz

Brunnenkresse – Nasturtium officinale

Kräuter und Gewürze 4 Kommentare zum Gewürz »

Frische Brunnenkresse

Die K(r)esse aus dem Brunnen

Einer ihrer bekanntesten Liebhaber war ein Franzose – Napoleon. Er liebte Brunnenkresse und ließ sie eigens für die Winterszeit an den Quellen von Nîmes kultivieren. Doch war er nicht der Erste, bereits die Römer wussten um die Kräfte dieser Wild- und Heilpflanze und taten dies lange vor ihm. Nach ihnen entdeckten die Klosterbrüder verschiedener Mönchsorden die Brunnenkresse als Heilpflanze und deren medizinischen Nutzen. Lies mehr zum Gewürz

Zimt – Cinnamomum

Kräuter und Gewürze 3 Kommentare zum Gewürz »

Cassia-Zimtstangen - chinesischer Zimt mit hohem Cumarin-Gehalt

Gib deinen Zimt dazu

“Streut darüber Zucker und Zimt, und es mundet euch bestimmt” sagt ein Schweizer Spruch. Wer liebt sie nicht, die Süßspeisen aus Kindertagen. Ein Klassiker: Milchreis mit Zucker und Zimt, dazu gönnen sich viele eine Portion Apfelmuß, einfach wundervoll. Zimt ist unverwechselbar und in der Weihnachtszeit duftet es überall herrlich, wenn Bratäpfel, Glühwein oder Punsch in der Nähe sind. Die beliebten Zimtsterne nicht zu vergessen. Lies mehr zum Gewürz

Muskatnuss – Myristica fragrans

Kräuter und Gewürze 5 Kommentare zum Gewürz »

Gewürz Muskatnuss - Myristica fragrans

Keine Nuss hat so viel Geschichte

Um eine Nuss, die keine ist, sind Kriege geführt worden. Schon in der Antike wurde sie als begehrter Balsam in Tempeln eingesetzt. Sie verbreitete auf den Räucheraltaren zusammen mit Ambra und Weihrauch einen betörenden Wohlgeruch und die Priester ließen sich dies etwas kosten. Diejenigen, die die Muskatnuss über die Meere heranschafften, wurden reich. Die Völker der Phönizer, Perser, Araber und später auch die Holländer versuchten den Handel mit dem edlen Gewürz zu kontrollieren. Lies mehr zum Gewürz

Macis – Flores macidis

Kräuter und Gewürze 2 Kommentare zum Gewürz »

Gewürz Macis Pulver - Flores macidis

Eines der besonderen Gewürze

Macis oder Mazis ist auch unter dem Begriff Muskatblüte bekannt. Dieses Gewürz wird aus der ursprünglich roten Schale der Muskatnüsse gewonnen und nicht aus der Blüte. Die Muskatnuss stammt aus Indonesien und den Philippinen. Die Muskatbäume werden dort in Plantagen geerntet und tragen zwischen 1500 und 2000 Muskatfrüchte, dessen Samen die Muskatnüsse sind. Nach Europa gelangte sie im 9. Jahrhundert. Lies mehr zum Gewürz